[Rezension] Valeria Bell - Das verlorene Königreich


Verlag: Impress (Carlsen)
Seiten: 257


**Wenn du vergisst, dass du einst eine Königin warst…**
Skyler ist als frühe Vollwaise die jüngste Herrscherin des mächtigen Königreichs Andonia. Doch von ihrem Land ist nur noch ein Schatten übrig. Dunkle Dämonen haben das Gebiet übernommen und die junge Königin selbst soll in naher Zukunft genau den Magier heiraten, der das Unheil über ihr Land gebracht hat. Um ihr Volk vor der grausamen Zukunft zu bewahren, flieht Skyler über die Dächer ihres Schlosses in die Freiheit, nur um durch einen unbedachten Schritt in die Tiefe zu stürzen. Als sie wieder zu sich kommt, ist ihr Gedächtnis ausgelöscht, aber ihr Schicksal lässt nicht lange auf sich warten. Bald darauf wird auch ihre Ziehschwester von den Dämonen eingeholt und Skylers Instinkt befiehlt ihr zu handeln. Doch dabei kann ihr nur einer helfen: der geheimnisvolle und viel zu attraktive Waldläufer William…

[Gewinnspiel] 15. Türchen im Adventskalender




Guten Morgen ihr Lieben,

heute öffnet sich für euch das fünfzehnte Türchen in meinem Adventskalender!






[Aktion] Cover Theme Day #18



Guten Morgen meine Lieben,

heute ist es wieder Zeit für meine Aktion "Cover Theme Day", denn wir haben Mittwoch ♥

Die Themen für die nächsten Wochen könnt ihr hier einsehen. 

Diese Woche ist das Thema: 


"Zeige ein Cover mit einem hölzernen Gegenstand"

[Gewinnspiel] 13. Türchen im Adventskalender




Guten Morgen ihr Lieben,

heute öffnet sich für euch das dreizehnte Türchen im Adventskalender!






[Rezension] Dane Rahlmeyer - Der Schatz der gläsernen Wächter


Verlag: -
Seiten: 432

Taschenbuch: 12,98 €
E-Book: 4,99 €

Vor viertausend Jahren begann das Zeitalter des Ælon. Mithilfe dieser geheimnisvollen Energie wurden fliegende Paläste geschaffen, beseelte Maschinen – und Waffen, die ganze Städte auslöschen konnten.

Nun ist alles Ælon aufgebraucht – beinahe. Denn einige der Wunder und Schrecken von damals existieren noch immer: verborgen vor den Augen der Welt, versteckt in uralten Tempeln und versunkenen Palästen …

Im Königreich Miloria lebt Kriss, die Tochter der berühmten Archäologin Brialla Odwin und mit sechzehn Jahren selbst eine geachtete Archäologin. Für viele gilt sie als Wunderkind, aber Kriss sagt, sie hat einfach nur ein gutes Gedächtnis – und eine noch bessere Lehrerin.

Von einer Ausgrabung in einem alten Wüstentempel zurückgekehrt, erhält Kriss von der wohlhabenden Baronin Nejana Gellos den Auftrag, die sagenumwobene Insel Dalahan zu finden. Viele sind auf der Suche nach der Insel verschollen – so auch Kriss’ Mutter, ebenfalls Archäologin. Begleitet von dem ehemaligen Straßenjungen Lian macht sich Kriss auf die gefahrvolle Suche. Dabei ist ihr der abtrünnige General Ruhndor dicht auf den Fersen – und er wird vor nichts Halt machen, um die Insel zu finden.